Dr. Irina Michalowitz, MBA

Irina Michalowitz PortraitDr. Irina Michalowitz, MBA
Managing Partner

Irina Michalowitz studierte Politikwissenschaft und Recht mit dem Schwerpunkt Europapolitik in Marburg, Brüssel, Aberdeen, Strassburg und Hamburg. 2002 promovierte sie über EU-Lobbyingstrategien und Principal-Agent-Konflikte in der Interessensvertretung. Anschließend forschte und lehrte sie als wissenschaftliche Assistentin am Wiener Institut für Höhere Studien (IHS).

Bereits während ihrer akademischen Karriere begann sie sich ein Standbein in Brüssel aufzubauen: während ihrer Promotion arbeitete sie als Assistentin des Büroleiters in den Public Affairs-Büros der Preussag (der späteren TUI) in Bonn und Brüssel.

Seit 2006 ist Irina Michalowitz hauptberuflich in Public Affairs-Positionen in Brüssel tätig. Sie vertrat forschungspolitische Interessen der „European Platform of Women in Science“ (EPWS) und unterstützte den Aufbau dieser NGO. Anschließend führte sie das Büro der Telekom Austria Group in Brüssel und wechselte dann in die Teamleitung der europäischen und internationalen Public Affairs-Agenden der Österreichischen Bundesbahnen. Während dieser Zeit baute sie mit einem Master of Business Administration der Wiener Wirtschaftsuniversität ihre Wirtschaftskompetenz aus und ließ sich als systemischer Wirtschafts-Coach zertifizieren.

2015 gründete sie ihr eigenes Unternehmen IMConsult mit den Schwerpunkten Public Affairs-Beratung sowie Personal- und Organisationsentwicklung im Public Affairs-Bereich. Darüber hinaus ist sie regelmäßige Gastprofessorin an verschiedenen Universitäten und publiziert regelmäßig zum Thema EU-Lobbying.

Mit ihrer weitreichenden Erfahrung und Ausbildung verbindet sie strategisches Kommunikationswissen und EU-Expertise mit systemisch-psychologischen Ansätzen.

Irina Michalowitz ist Mitte 2016 mit IMConsult in die pantarhei advisors europe eingestiegen. Seitdem ist sie geschäftsführende Gesellschafterin von pantarhei advisors europe und Leiterin des Brüsseler Standorts.

Irina Michalowitz lebt und arbeitet in Brüssel.